Standard

Prävention

Das Ohr, ein Sinnesorgan im Dauereinsatz. Das Gehör ist unser aktivster Sinn. Wir können die Augen schließen, die Nase zuhalten, Schmecken und Tasten vermeiden. Doch nehmen wir unsere Umwelt stets mit offenen Ohren wahr - selbst im Schlaf.

 Lärm ist Risikofaktor Nummer 1 für Hörminderung oder gar Hörverlust. Schutz vor hohen Schallpegeln und Ruhezeiten für die Ohren sind der beste Garant, um das Hörvermögen zu erhalten. Laute Geräusche versetzen den Körper in Arlarmbereitschaft. Mit anderen Worten: Lärm löst Stress aus.

 Schützen Sie Ihre Ohren deshalb grundsätzlich vor jeder Spitzen- und Dauerbelastung. Wer sorgsam mit senem Gehör umgeht, der ist auf dem besten Weg, unbeschwert durchs Leben zu gehen und sich lange ein normales Gehörvermögen zu erhalten.